Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

OKDetails einblendenWeitere Informationen
DER SCHÖPFER IST EIN MALER. DIE NATUR IST EINE MALERIN. KREATIV SEIN? KANN ICH!

KREATIV SEIN? KANN ICH!

DIE NATUR IST EINE MALERIN.

DER SCHÖPFER IST EIN MALER.

Die beste Malerin 2016 kommt aus Bad Neuenahr-Ahrweiler

15. November 2016

Antje Harz
Antje Harz vom Malerinnungs-Betrieb Bugdoll hat den Bundesleistungswettbewerb 2016, der in diesem Jahr von der Ferdinand-Braun-Schule in Fulda ausgerichtet wurde, gewonnen. Anderthalb Tage hatten die Teilnehmer aus insgesamt zwölf Bundesländern Zeit, sich an anspruchsvollen Aufgaben zu beweisen. Den zweiten Platz belegte Johannes Vogt (Hessen), Platz drei ging an Nico Dickert (Sachsen).

Die Aufgabe des diesjährigen Leistungswettbewerbs stand dabei ganz im Zeichen der Musical-Stadt Fulda. Im Rahmen eines vorgegebenen Konzepts sollten Motive zu den Musicals „BONIFATIUS“, „DIE PÄPSTIN “ oder „DER MEDICUS“ gestalterisch auf Wandflächen in Kombination mit Lackarbeiten, einer Klebetechnik und einer freien Wandtechnik handwerklich und gekonnt umgesetzt werden.

Die drei Erstplatzierten haben sich entschlossen in der Maler-Nationalmannschaft mitzuwirken und sich dort für weitere Projekte auf europäischer Ebene zu qualifizieren.

Die Maler- und Lackierer-Innung Ahrweiler gratuliert herzlich zu dieser herausragenden Leistung!