Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Seminar „Update DSGVO 2019“

07. August 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die neue europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben seitens der Kreishandwerkerschaft bereits im vergangenen Jahr durch verschiedene Fortbildungsveranstaltungen auf dieses Thema aufmerksam gemacht.

Zwischenzeitlich ist ein gutes Jahr seit der Einführung der DSGVO verstrichen. Grund genug, ein erstes Zwischenfazit zu schließen. Hat es bereits erste Bußgelder gegeben? Wie verhalten sich die Behörden gegenüber kleineren und mittelständischen Unternehmen? Hat die Politik die umfassende Kritik von Mittelstand und Verbänden zum Anlass genommen, einige Regelungen zu überdenken?

Auf diese – und viele andere – Fragen soll unser Seminar „Update DSGVO 2019“ Antworten geben.

Termin:
Mittwoch, 07. August 2019, von 14:30–ca. 16:00 Uhr

Ort:
Ahr-Akademie, Wilhelmstraße 20, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Als Referenten konnten wir – wie im vergangenen Jahr – Herrn Dr. Dennis Groh, LL.M. der Kanzlei LLR , Köln gewinnen. Als Fachanwalt für grafischen Rechtsschutz beschäftigt er sich regelmäßig mit datenschutzrechtlichen Problemen in mittelständischen Unternehmen.

Seminarinhalt:
Das Seminar richtet sich sowohl an Betriebe, die sich bislang noch überhaupt nicht mit der DSGVO aus gesetzt haben als auch an solche, die bereits im vergangenen Jahr an einer unserer Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen haben und sich auf den aktuellen Stand bringen möchten.

Folgende wichtige Fragen zur DSGVO werden aus Sicht eines Handwerkbetriebes beantwortet:

Was ist die DSGVO ?
Bin ich als Handwerksbetrieb überhaupt von der DSGVO betroffen ?
Welche Kunden- und Mitarbeiterdaten darf ich unter welchen Voraussetzungen erfassen, speichern und verwenden ?
Welche Pflichten beinhalten die DSGVO für meinen Handwerksbetrieb ?
Welche Maßnahmen muss ich treffen, um Bußgelder und Abmahnungen zu vermeiden ?
Was muss ich beachten, wenn ich eine Webseite betreibe ?
Was muss ich beachten, wenn ich Werbeaktionen per Post oder E-Mail durchführe ?
Braucht mein Betrieb zukünftig einen Datenschutzbeauftragten ?

Im Anschluss steht Ihnen Herr Dr. Groh für eine Fragerunde gerne zur Verfügung.

Das Seminar ist für Sie als Mitgliedsbetrieb kostenfrei.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 25.07.2019

zurück